LICHT + FORM GmbH - Logo

+49 89 / 895 162 0

Kontaktieren Sie uns auch via Whatsapp
+49 89 / 895 162 0

Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlaegen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird. Licht ist ein Gestaltungsmittel, welches bei unseren individuellen Vorschlägen und Konzepten differenziert und bewusst eingesetzt wird.

Unser Unternehmen beschäftigt sich seit 3 Generationen mit Licht

Bereits in den 60er Jahren war die von Walter Lingnau gegründete Lingnau KG, die Handelsvertretung der Firmen Erco und BEGA.

Mit neuen Leuchtmitteln in den 70er Jahren, z. B. der Niedervolt-Lampe 12V20W der Firma Osram, änderten sich auch die Wünsche und Ansprüche der Architekten und Bauherrn. Auch Stromschienen mit Strahlern, Lichtrohre und Lichtstrukturen wurden wichtige Gestaltungselemente.

1973 gründeten Erika und Hartmut Lingnau die LICHT+FORM GmbH

Eine Marktlücke, die Umsetzung spezieller Ideen und Vorstellungen der Architekten,  Innenarchitekten und Bauherren konnte geschlossen werden, Lichtplanung wurde ein wesentlicher Bestandteil in der Architektur ab den 70er Jahren.

Der „Anfang“ war klein, die Werkstatt zunächst eine Garage, ein kleiner Raum im UG das Büro in Lochham bei München. Dort wurden in den ersten Jahren vorwiegend Stromschienen und Strahler von ausgefallenem, englischen Design der Firma Concord verarbeitet und modifiziert.

Von speziellen Oberflächen bis zu Sonderwinkelverbindungen wurden (fast) alle Wünsche erfüllt.

Zu den ersten großen Projekten gehörte das mit Stromschienen ausgestattete BMW-Museum in München, die Fassadenbeleuchtung des Preysing-Palais am Promenadeplatz und Kilometer von farbig lackierten Lichtrohranlagen in vielen Verwaltungs- und Veranstaltungsgebäuden oder Schulen. Ein weiteres Designhighlight dieser Jahre waren die Kugelstrukturen, ein dekoratives Lichtelement in Theatern, Kongresszentren, Restaurants (Tantris in München) oder Verkaufsräumen (Cartier München).

Für die Bau- und Gebäudetechnik, z.B. die Verlegung von Kabel an einer Betondecke, wurden Rasterdecken aller Art ein ideales Bauelement.

Mit der Entwicklung neuer Leuchtmittel wie Halogenlampen, Halogenmetalldampf-, Niedervolt-Halogen- oder Leuchtstofflampen in kompakter Form erweiterten sich die Einsatzmöglichkeiten und Formen der Leuchten.

Mitte der 80er Jahre erfolgte der Umzug in unser heutiges Betriebsgebäude in Krailling.

Unser Unternehmen besteht seit rund mehr als 40 Jahren.

Die Produktion hatte von nun an großzügige Flächen zur Verfügung und es konnte ein von allen unseren Kunden und Architekten geschätzter Ausstellungsbereich mit Workshop-Charakter entstehen.

Etwa zur gleichen Zeit begann die Planung der Lichtgestaltung für den neuen Münchner Flughafen „Franz-Josef-Strauß“, auch die Entwicklung und Fertigung von Sonderlösungen.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Beleuchtung des Hundertwasser Museums in Wien, Anfang der 90er Jahre, wandte sich der Künstler Friedensreich Hundertwasser auch für die Umsetzung seiner Vorstellungen am Turm des Heizkraftwerkes „Spittelau“ in Wien, an die LICHT+FORM GmbH.

Wieder mit einer neuen Technik, den Lichtleitern, konnten wir Visionen realisieren.

Nicht nur in diesen besonderen Gebäuden setzten wir interessante Entwürfe um: viele Hotels, Versicherungen, Banken im In- und Ausland zählen bis heute zu unseren Kunden.

Daneben sind wir auch für unsere privaten Bauherren in Deutschland, Österreich, Schweiz, Ansprechpartner bei der Gestaltung individueller Lebens(t)räume.

Heute führen die Geschwister Susanne Lingnau (Innenarchitektin) und Florian Lingnau (Elektromeister) den Betrieb.

2013 konnten wir Geburtstag feiern:

Unser Unternehmen besteht seit rund mehr als 40 Jahren und ist das älteste und größte seiner Art in München und der Region.


Impressionen aus den letzen 40 Jahren

Treppenaugenbeleuchtung mit Stahlseil-Kugelsystem
Flughafen Franz-Josef-Strauß Musterleuchte Restaurant München 1992
Flughafen Franz-Josef-Strauß  München 1992
Kirche Stein
Museumslichtspiele München 1996
Casino Finanzministerium München
Heizkraftwerk Spittelau mit F. Hundertwasser
Heizkraftwerk Spittelau bei Wien mit F. Hundertwasser
Residenzhotel Feldafing
Lichtstruktur
Hotel Hofgut Georgenthal Schwimmbad
Organon, Oberschleißheim bei München
Hemmerle Juweliere München Maximiliansstrasse
Restaurant `Metropolitan´ München Barbeleuchtung 1996.
Vila Vita Parc Hotel Portugal 1994
Wandleuchten für den ICE mit dem Büro N+P München
Stehleuchten für die Ausstellung ´Möbel der Residenz´ München
Sportscheck Unterföhring
Privates Schwimmbad in Murnau
Privathaus in Oberbayern
Hotel Bayersicher Hof, München, Fassadenbeleuchtung
Henle, Musikverlag, München
Privates Schwimmbad
Eingangshalle einer Bank
Lichtstruktur
Ludwig Beck Shopbeleuchtung 70er Jahre
Kugelstruktur in einer Schule 70er Jahre
Schwimmbad im Arabella Hotel am Effnerplatz, München
Schwimmbad im Arabella Hotel am Effnerplatz, München
Arabella Grand Hotel, Frankfurt a.M. Ballsaal 1990

LICHT + FORM GmbH

Gautinger Straße 59a
82152 Krailling

+49 89 / 895 162 0
+49 89 / 857 38 10

Unsere Bürozeiten
Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 12:30 Uhr

Ihr Weg zu uns mit Google Maps